Suche
  • BrilLeTheater

Pauline ist ein starkes Mädchen


Kennt ihr das Phänomen der sich selbsterfüllenden Prophezeiung?

Ihr malt euch aus, wie etwas schief gehen könnte und dann kommt es genau so. Inzwischen wissen wir aus der Psychologie, dass Geschehnisse, die wir uns ausmalen, mit einer größeren Wahrscheinlichkeit auch eintreten.

Um dieses Phänomen geht es in unserem Theaterstück „Quastenför“. Pauline will einfach nichts so richtig gelingen. Sie scheint gefangen in einer Endlosschleife aus Missgeschicken, die weiteren Ärger nach sich ziehen. Was befreit aus diesem Teufelskreis?

In unserem Stück ist es der ermutigende Zuspruch, dass sie ein starkes Mädchen ist. Das ist es, was sie gebraucht hat, um sich innerlich aufzurichten und sich Gutes zu zutrauen. Und dieser Zuspruch kommt für sie direkt aus dem Himmel. In einem allerersten Gebet.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen