Wie Engel fliegen lernen

Bauz hält Ausschau
Bauz hält Ausschau

press to zoom
Bauz hat einen Gastauftritt in der Rateshow von Rita Rübe
Bauz hat einen Gastauftritt in der Rateshow von Rita Rübe

press to zoom
Bauz hat einen Gastauftritt in der Rateshow von Rita Rübe
Bauz hat einen Gastauftritt in der Rateshow von Rita Rübe

press to zoom
Bauz hält Ausschau
Bauz hält Ausschau

press to zoom
1/6
Bauz auf der Suche nach dem Sinn von Weihnachten

Auf der Erde geschehen auf einmal seltsame Dinge: Die Menschen hängen überall Schnüre mit kleinen Lämpchen auf, essen Süßigkeiten bis ihnen schlecht wird und packen lauter Sachen in buntes Papier ein. Noch wundersamer sind aber die Männer mit den weißen Bärten und den rot-weißen Mänteln, die man jetzt überall sehen kann. Der Engel Bauz versteht das alles nicht und fragt Gott. „Die Menschen feiern Weihnachten.“ Aha, aber was ist das? Da Bauz ein Jungengel ist und noch nicht fliegen kann, verspricht Gott ihm Flügel, wenn er das Rätsel löst. Auf der Suche nach einer Antwort „plumpst“ Bauz an verschiedene Orte und nimmt jedes Mal eine Antwort mit zurück in den Himmel. Doch leider liegt er damit meist nicht ganz richtig…

„Wie Engel fliegen lernen“ ist unterhaltsames Mitmachtheater für Kinder. Aus der verwirrenden Vielfalt unserer Weihnachtsbräuche wird der tatsächliche Grund von Weihnachten, die Geburt Jesu, herausgearbeitet.

Bühne und Spielfläche

Licht und Ton bringen wir mit, Stromanschluss 230V Schuko-Steckdosen, mindestens zwei, besser drei getrennte Stromkreise à 16A werden benötigt, Spielfläche: mind. 4×3 m

Team

Bühnen- und Kostümbild sind von Katja Struck designt und umgesetzt worden. Der Text ist von Britta Lennardt und Enrique Keil, Regie führte Beate Albrecht. Peter Coon, Tim Hendrik oder Markus Schramma werden sich um Licht und Ton kümmern.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.