Fliegen lernen mit Peter Pan

Was andere über uns sagen

Wir hören gerne von euch - wie euch das Stück gefallen hat, wie der Auftritt abgelaufen ist, was wir in Zukunft verbessern können... Wenn du uns deine Meinung geigen möchtest, schreib uns gerne eine Nachricht!

Wenn du lesen möchtest, was andere übers Brille Theater denken, dann schau dich um.

Das Weihnachtsleuchten

"Uns hat das Theaterstück sehr gut gefallen – die Kinder waren ganz gebannt und haben 40 Minuten lang geschaut, gelauscht und  gestaunt. Frau Hocke hat sie wirklich in ihren Bann gezogen. Ein schönes und besonderes Erlebnis für uns – vielen Dank! "

Würfelbrot

»Über die inszenatorische Herausforderung hinsichtlich dieses sensiblen Themas bin ich mir mit meinen Kollegen bewusst.In diesem Zusammenhang waren wir uns im Klaren, dass es ein regelrechtes “Kunststück” ist, die dramaturgische Balance zwischen komischen und aufklärerischen Elementen hinzubekommen. Es ist Ihnen geglückt. Bravo!«

Das Weihnachtsleuchten

“Liebe Frau Lennardt, es wurde wirklich im Vorfeld nicht zu viel versprochen. Uns alle hat durch die hervorragende Darstellung (Meike Wiemann) der Zauber der Weihnacht gepackt. Selbst unsere Zweijährigen und unsere „wilden Hummeln“ waren verzaubert und saßen bis zum Ende mit leuchtenden Augen still da. Auch ich persönlich möchte mich für die Auszeit aus dem stressigem Alltag bedanken!”

Würfelbrot

"Die Kinder in allen Klassen waren begeistert und es war einfach über den Inhalt des toll gespielten Stückes auf die Wichtigkeit von Toleranz und gegenseitigem Vertrauen auch beim Zusammensein in der Schule zu kommen.

Das Thema fanden alle spannend und in jeder Gruppe wurde gesagt, dass das Stück lustig und trotzdem ernsthaft und das Thema interessant war. Eine Schülerin hat gestern sogar zu Hause Spaghettipüree zubereitet und mitgebracht."

BrilLe Besprechung in Witten

Übrigens:

Einige von euch wissen es bereits: Wir erforschen derzeit die Kraft und Bedeutung von Theater für Kinder und Jugendliche in diesen Zeiten der Um-, Ab- und Aufbrüche. Fragebögen können kolossal nerven. Aber sie sind auch eine gute Möglichkeit, Informationen geordnet zu sammeln. Daher lad ich euch ein, etwa 5 Minuten auf diese anonyme Umfrage zu verwenden. 

Auch, wenn ihr wenig Erfahrungen gemacht habt, ist das für unsere Erhebungen interessant.  Vielen Dank fürs Mitmachen!