Suche
  • BrilLeTheater

Zustand & Ausblick

Aktualisiert: 13. Mai


Wir sind bereit fürs Frühjahr. Allein der Gedanke erweckt schon neue Lebensgeister, oder?

Von Mitte März bis Mitte April wird sich Frau BrilLe in eine Pause zurückzuziehen.

Auch wenn in den letzten 1 1/2 Jahren die Bühnen phasenweisen noch immer leer bleiben mussten, liefen seit Beginn 2021 beim BrilLe Theater die Laptops heiß.

Es wurden Förderanträge geschrieben, Kostpläne aufgestellt und überarbeitet, Buchungen akquiriert und verschoben. Und dabei sind unglaublich schöne Projekte entstanden!


Ringa von Rattenau, das neuste Stück in unserer Kollektion Premiere vergangenen Sommer, mittlerweile gibt es auch passenden Unterrichtsmaterial für Schulen und einen Trailer:


Die Schaufenster der Galerie der Produkte wurden mit wechselnden Ausstellungen bestückt, die Witten als Stadt, ihre Geschichte und ihre Bewohner*innen vorstellte. Es fanden interaktive Formate, wie die Stadtgespräche und die Wunschlisten-Kreidewand statt und gab eine begleitende Podcast-Reihe. Nun wird das Projekt beendet und die leeren Räume des ehemaligen Galeria Kaufhof werden auf eine anderweitige, langfristige Nutzung vorbereitet.


Foto: Dana Schmidt


Im Sommer 2021 fand unter der Leitung Frau BrilLes das Fair Fashion Festival Label Me in der Werkstadt statt. Es gab eine Kleidertauschbörse, Vorträge, Workshops, eine Tanzperformance und richtig gutes Essen.

Und nun geht's weiter mit Kairos. Aber davon habt ihr vielleicht schon etwas gehört...?


Es hat sich also doch etwas getan, wenn auch nicht immer sichtbar. Wir sind dankbar, dass wir in Bewegung bleiben konnten und Möglichkeiten und Mittel hatten diese Projekte zu realisieren. Und jetzt ist es an der Zeit für eine Verschnaufpause, damit wir Ende April mit neuer Energie zupacken können.


Bis bald!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unser Juli 2022

Unser Juni 2022