BrilLe Theater | unterwegs mit Theater für Kinder

BrilLe Theater

0179/4898036 | info@brille-theater.de | Kontakt aufnehmen...
Gabriel Schunk als Valentin und Maike Wiemann als Elsa

Mit Handreichung
für den Unterricht

Gabriel Schunck als Valentin

Wer macht
das ganze
Theater hier?

klick rein...

Tabea Gregory als Engel Bauz

Gehen wir ins Theater?

Nee, wir holen das Theater zu uns.

online
buchen

Tabea Gregory als Engel Bauz und Britta Lennardt als Star

Das BrilLe Team

Schon gewusst?

Unser August 2020

Der August ist zu Ende und damit klingt auch der Sommer langsam aus. Wir genießen noch jeden Sonnenstrahl (bzw. warmen Schauer…), bevor es wieder kühl wird und wir die Flipflops gegen geschlossen Schuhe eintauschen. Unser August war schön und … ja! – ereignisreich. Zumindest im Vergleich zu den vorherigen Monaten. […]

Danke, gut!

Verrückte Zeiten. Klar, wir sind betroffen vom Shutdown durch Covid 19.  Keine Vorstellungen, keine Einnahmen. Aber was noch schlimmer ist: Keine Kinder! Und die vermissen wir. Was uns so durch den Kopf geht ist zum einen: Wollen wir einen anderen Weg zu den Kindern suchen? Digital? Oder wie die Bänkelsänger […]

Leise rieselt das Laub

Man kommt nicht drum herum: Wir nähern uns langsam aber sicher der Weihnachtszeit. Schon wieder. Dementsprechend fangen auch wir so langsam an, uns auf die kommerziellste … äh, schönste Zeit des Jahres vorzubereiten. Dieses Jahr mit einem neuen Engel! Die Probearbeiten haben begonnen und wir freuen uns sehr auf eine […]

Wir reisen CO2 neutral

Wir haben einen umweltschädigenden Job. Wir sind als Theater viele Kilometer im Jahr mit unserem Tourbus auf der Bahn und produzieren eine Menge schädliches CO2. Doch wir gehören nicht zu den Leuten, die sagen: „Aber die Wirtschaft erzeugt viel größere Probleme!“, „Was können wir schon ausrichten!“, „Außerdem sind wir ja […]

Alles neu macht der … Sommer!

Wir haben unser Büro ordentlich aufgemöbelt. Ihr seid herzlich eingeladen, mit Frau BrilLe bei einer guten Tasse Kaffee auf die goldene Wand zu schauen und über den Menschen im Allgemeinen und den Sinn des Lebens im Besonderen zu sinnieren.