Do., 24. Juni | GS Rüdinghausen

Ringa von Rattenau (Digital)

Ein Theaterstück über Vorurteile und Selbstwert und über den unabdingbaren gegenseitigen Respekt
Eintrittskarten stehen nicht zum Verkauf
Ringa von Rattenau (Digital)

Zeit & Ort

24. Juni, 17:00 – 19:00
GS Rüdinghausen

Über die Veranstaltung

Ringa will ans Licht. Sie will sich nicht mehr verstecken. Damit ist es jetzt vorbei.Sie ist ja auch eine echte von Rattenau - verarmter Adel. Aber wie werden die Menschen auf sie reagieren? Sie weiß, dass Ratten nicht gerne gesehen sind.

Doch sie wird der Welt zeigen, dass alles, was sie bisher über sie dachten, grundverkehrt ist. Denn was könnte sie nicht alles sein! Eine feine Opernsängerin, ein Waschmaschinen-Reparateur, eine Professorin… Sie ist schlau und kennt

die Welt. (Allerdings nur aus Büchern. Doch was soll’s!) Ringa hat alles, was sie braucht, in ihrem kleinen Bündel. Ein wundervoll glitzerndes Abendkleid, einen »Blaumann«, eine gute Lesebrille und vieles mehr. Also schiebt sie ihren Kanaldeckel an die Seite und macht sich auf in das Abenteuer Leben. Allerdings muss Ringa feststellen, dass sie nicht immer überzeugen kann. Die Stimme bricht, die Waschmaschine auch und als Professorin will man sie einfach nicht verstehen. Und dann macht sie eine Entdeckung: Sie ist Ringa. Ringa von Rattenau. Und das genügt.

Teile dieses Event: