Wie Engel fliegen lernen

BrilLe Theater

02302/912980 | info@brille-theater.de
Kontakt aufnehmen...

In Kürze_ Ein Engel sucht den wahren Grund von Weihnachten
Dauer_ 45 Minuten

Alter_ 4-12 Jahre

Bauz auf der Suche nach dem Sinn von Weihnachten

„Wie Engel fliegen lernen“

Auf der Erde geschehen auf einmal seltsame Dinge: Die Menschen hängen überall Schnüre mit kleinen Lämpchen auf, essen Süßigkeiten bis ihnen schlecht wird und packen lauter Sachen in buntes Papier ein. Noch wundersamer sind aber die Männer mit den weißen Bärten und den rot-weißen Mänteln, die man jetzt überall sehen kann. Der Engel Bauz versteht das alles nicht und fragt Gott. „Die Menschen feiern Weihnachten.“ Aha, aber was ist das? Da Bauz ein Jungengel ist und noch nicht fliegen kann, verspricht Gott ihm Flügel, wenn er das Rätsel löst. Auf der Suche nach einer Antwort „plumpst“ Bauz an verschiedene Orte und nimmt jedes Mal eine Antwort mit zurück in den Himmel. Doch leider liegt er damit meist nicht ganz richtig…

„Wie Engel fliegen lernen“ ist unterhaltsames Mitmachtheater für Kinder. Aus der verwirrenden Vielfalt unserer Weihnachtsbräuche wird der tatsächliche Grund von Weihnachten, die Geburt Jesu, herausgearbeitet.

 

Bühne_ Licht und Ton bringen wir mit, Stromanschluss 230V Schuko-Steckdosen, mindestens zwei, besser drei getrennte Stromkreise à 16A werden benötigt, Spielfläche: mind. 4×3 m

Es wirken mit:

Britta Lennardt

Britta Lennardt

schreibt, inszeniert und spielt. Seit 2001 leitet Sie das „BrilLe Theater“ mit seinen 11 freien Mitarbeitern und seit 2004 Lennardt+Lennardt, Comedytheater. Sie tourt mit Theaterstücken für Kinder und Erwachsene durch den deutschsprachigen Raum.


Jessica Jahning

Jessica Jahning

ist Schauspielerin und Pädagogin. Seit 2008 ist sie Ensemble-Mitglied beim „BrilLe Theater“ und seit 2010 bei „theaterspiel“. 2011 gründete Sie ihre eigene mobile Bühne, das Achja-Theater. Nach jahrelangen Erfahrungen an der „pädagogischen Front“ schätzt sie Theater als eine Form, die Menschen berührt und bewegt, wenn die klassische Schulpädagogik an ihre Grenzen stößt. Aber abgesehen von allem vordergründig Sinnhaften ist Theater für sie ein Erlebnis und eine Kostbarkeit inmitten einer immer unfroher werdenden Welt. 

jessi@brille-theater.de

 


Peter Coon

Peter

ist „coon sound worker“. Als Ton- und Lichttechniker wirkt er am anderen Ende des Publikums und sorgt von hier aus für Wohlklang und Erleuchtung. Zudem fördert er die Entspannung auf der Bühne. Denn ob Band oder Theater – durch reichlich eigene Bühnenerfahrung liest er Musikanten und Mimen die Wünsche beinahe von den Augen ab.

Peter@brille-theater.de


Ihre Meinung bitte